Pilates

Was ist Pilates?

Pilates bietet Männern und Frauen jeden Alters die Gelegenheit, auf sanfte Art, dem Körper Vitalität, Energie und Entspannung zu geben. Pilates ist eine sanfte Trainingsmethode, die das Körperbewusstsein und das Wohlbefinden fördert. Die Methode basiert auf dem Aufbau der tief liegenden Bauch- und unteren Rückenmuskulatur, sowie der Stabilisierung des Hüft- und Beckenbereichs. In harmonisch fließenden Bewegungen werden Atemtechnik, Kraft, Koordination und Beweglichkeit miteinander kombiniert. Der Rücken wird gestärkt, Muskeln und Bänder werden wieder flexibel und der Atemrhythmus bewusster.

 

Anna Makulla trainiert den Pilateskurs mittwochs mit viel Know-How. Anna ist ausgebildete Physiotherapeutin mit eigener Praxis in Mainz. Pilates ist für Anna Bewegungstherapie, somit hat sie ein besonderes Auge auf die richtige effiziente Ausführung der Übungen. Der Spass an der Bewegung, kommt aber nie zu kurz!

 

Ellen Hartmann leitet die Dienstagskurse an:

 

Als Übungsleiterin für Fitness- und Gesundheitssport lernte ich im Rahmen einer Fortbildung auch Pilates kennen und war sofort begeistert.  Übungen nach dem Pilates-System entsprechen der modernen Bewegungslehre:  Atemfluss und Bewegungsfluss wirken harmonisch zusammen und fördern eine bewusste Körperwahrnehmung.  

Bereits seit 2003 leite ich im TVOO verschiedene Pilates-Kurse und habe im Jahr 2007 die Kursleiterausbildung „Einführung in das Pilatestraining“ absolviert.

Im Rahmen der 2. Lizenzstufe (Sport in der Prävention) konnte ich im Jahr 2009 die Prüfung zur Pilates-Trainerin (DOSB) ablegen.

Als  Grundlage für ein  gesundheitsbewusstes Training empfehle ich immer eine Einführung in das Pilates-Training.  Hier wird ein großes Augenmerk auf eigene Bewegungsmuster und eine kontrollierte Atmung gelegt. Das bewusste Einbeziehen der Tiefenmuskeln (Zentrierung) bildet die Basis für kraftvolle und dynamische Bewegungen, die überwiegend auf der Matte stattfinden.