TAEKWONDO

MONTAG

17:30 - 19:00

Taekwondo für Anfänger bis 17 Jahre und bis einschl. 7. Kup

T. Ebersberger

U

17:30 - 19:00

Taekwondo für Fortgeschrittene bis 17 Jahre ab 6. Kup

M. Wolfes, M. Berndt

U

19:00 - 20:30

Taekwondo für Jugendliche u. Erwachsene

M. Wolfes, M. Berndt

U

MITTWOCH

17:25 - 18:55

Taekwondo Wettkampftraining bis 17 Jahre

T. Ebersberger

TV

DONNERSTAG

19:30 - 21:30

Taekwondo für Erwachsene

D. Theisen

TV

SAMSTAG

10:00 - 11:30

Taekwondo für Jugendliche u. Erwachsene

T. Ebersberger, M. Wolfes

S

 

 

Taekwondo ist eine koreanische Kampfsportart, die hauptsächlich auf Dynamik und Schnelligkeit ausgelegt ist. Das „Tae“ steht für die Fußtechniken, welche im Taekwondo überwiegen. Das „kwon“ für die Handtechniken und das „do“ bedeutet „der Weg“. Hiermit sind vor allem geistige Werte wie Konzentration, Respekt vor Autoritätspersonen oder Selbstdisziplin gemeint, welche den Schülern im Rahmen des Trainings vermittelt werden.

 

Das Training selbst gliedert sich in verschiedene Disziplinen:

-         Formenlauf

-         Hosinsul (Selbstverteidigung): Diese geht von einfachen Abwehrtechniken auf bspw. Faustschläge oder Greifen bis hin zu komplizierteren Abwehrtechniken für Würge-, Stock und Messerangriffe.

-         Freikampf

-         Bruchtest

-         Einschrittkampf (Ilbo-Taeryeon)

 

Interessierte Neu- und Quereinsteiger, die die Kunst der Selbstverteidigung erlernen möchten, sind jederzeit gerne willkommen. Infos und Anmeldungen bei Martin Wolfes, Telefon 0160/98943249.