TISCHTENNIS KINDER/ JUGENDLICHE

MONTAG

17:00 - 18:00

Tischtennis für Kinder bis 10 J.

W.  Wagner

S

18:00 - 19:00

Tischtennis für Kinder und Jugendliche ab 11 J.

W. Wagner

S

FREITAG

18:00 - 19:00

Tischtennis für Kinder und Jugendliche bis 18 J.

S. Wolf und D. Schorsch

S

35. mini-Meisterschaften - Tischtennis für Einsteiger

Mit Strategie, Koordination, Tempo und Reflexen spielen: vier gute Gründe für einen Einstieg ins Jugend-Tischtennis. Am vergangenen Sonntag fand das Turnier mit dem kleinen weißen Ball erstmals in der Ulmenhalle statt.

Mit von der Partie waren 14 Mädchen und Jungen von sechs bis zwölf Jahren in drei Altersklassen. Die Besucher und Angehörigen des Teilnehmerfeldes sahen fair umkämpfte Spiele an drei Tischtennisplatten.

Siegerinnen der Mädchen sind: Anna Aßmann (Klasse bis zwölf Jahre), Leona Bangel (bis zehn Jahre) und Alina Einecke (bis acht Jahre). Bei den Jungs bis zehn Jahren gewann David Ramnitz, in der Klasse bis acht Jahre Engin Sincer. Bei der Siegerehrung erhielten alle Kinder neben der Urkunde ein T-Shirt. Natürlich gab es auch Medaillen für den zweiten und dritten Platz sowie einen Pokal für Platz eins der jeweiligen Turnierklasse.

Beeindruckt von den sportlichen Leistungen der Tischtennis-Neulinge zeigte sich Abteilungsleiter Stefan Wolf: „Wieder eine super Veranstaltung, bei der tolles Jugend-Tischtennis auch schon von den Anfängern gezeigt wurde.“

Verpflegung zu Sportlerpreisen sowie ein magisches Rahmenprogramm mit „Unterhaltungstrickser“ Thorsten rundeten die Veranstaltung ab.

Text: Andreas Gerstner

Jugendausflug in die Steilwand

Unter dem Motto „klink dich ein“ startete Betreuer Michael Neff mit einer agilen Tischtennis-Jugend-Truppe des TVOO am Samstag, 10.06.2017, in die Kletterhalle „Clip 'n Climb“ in Mainz-Hechtsheim.  Über eine Stunde erprobten die Jugendlichen die Kletterwände unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade und trainierten dabei Arm-Bein Koordination, Kondition und Teamgeist, diesmal abseits von Schläger und kleinem weißen Ball.

Zurück an der Vereinsturnhalle gab es als Stärkung die Ober-Olmer „Gipfel-Wurst“, gegrillt von Abteilungsleiter Stefan Wolf. Anschließend klang der Tag mit bunten Spielen unter blauem Himmel aus.