TISCHTENNIS KINDER/ JUGENDLICHE

Erweitertetes Nachwuchstraining Tischtennis

Aufgrund hoher Nachfrage erweitert der TVOO das Tischtennis-Training im Nachwuchsbereich um eine Trainingseinheit für Mannschaftsspieler. Diese neue Trainingsstunde ermöglicht es, auf die Bedürfnisse der Kinder noch besser einzugehen und sowohl Neulinge als auch Fortgeschrittene optimal zu fördern.

Die Trainingszeiten für den Nachwuchs sind ab Februar: Montags von 17 bis 19 Uhr Training für alle. Punktspiele der TT-Liga  freitags von 18 bis 19 Uhr (Basistraining), und im Anschluss daran Mannschaftstraining von 19 bis 20 Uhr.

Das Mannschaftstraining richtet sich vornehmlich an Mannschaftsspieler, die am Liga-Wettbewerb teilnehmen. „Das Trainer-Team und ich persönlich freuen sich, dass das Tischtennis-Nachwuchstraining diesen Anklang findet und uns der Verein diese neuen Möglichkeiten einräumt", berichtet Abteilungsleiter Stefan Wolf voller Stolz. Fragen und Anregungen nehmen der Abteilungsleiter (stefan.wolf.oo@vodafone.de) und die Sportwartin (jasmin.bangel@tvoo.de) gerne entgegen.

Tischtennis mit Tatü-Tata – Deutsches Rotes Kreuz erstmals bei Tischtennis mini-Meisterschaft beim TVOO zu Gast

Mehr als 15 Kinder zwischen vier und zwölf Jahren haben an unterschiedlichen Stationen des DRK Nieder-Olm in der Ulmenhalle und im Rettungswagen Erste-Hilfe-Maßnahmen geübt.

Sportlicher Mittelpunkt war natürlich auch in diesem Jahr die Austragung der mini-Meisterschaft für Kinder, die noch keine Wettbewerbe spielen. Zwischen den vier Mädchen und sechs Jungs in zwei Altersklassen wurden teils sehr spannende, aber stets faire Spiele ausgetragen. „So knapp wie heute lagen die Platzierungen selten zusammen“, so Stefan Wolf, Jugendkoordinator Tischtennis im TV Ober-Olm. Eine der jungen Teilnehmerinnen fasst zusammen: „Am meisten Spaß gemacht haben die Tischtennis-Koordinationsübungen“. Am Ende eines ereignisreichen Nachmittags konnten sich Mara Slavik und Liv Thatenhorst bei den Mädchen, sowie Nick Bochinsky und Linus Trautmann bei den Jungs die ersten Plätze erspielen.

Kinder und Jugendliche, die ebenfalls den Tischtennissport für sich ausprobieren wollen, sind herzlich zu den Trainings montags um 17 Uhr und freitags um 18 Uhr in die Schulsporthalle Ober-Olm eingeladen.

Text und Foto: Andreas Gerstner

TVOO mit sieben Teilnehmern bei Tischtennis Talent-Wettbewerben

Mit großer Begeisterung mischte der Ober-Olmer Tischtennisnachwuchs bei den Talent-Wettbewerben des Rheinhessischen Tischtennisverbandes am 17. und 18.03. in Essenheim mit. Sieben Teilnehmerinnen und Teilnehmer schickte der TVOO ins Rennen. Im Wettbewerb der Jüngsten, Jahrgang 2009, zeigte Engin Sincer beim Vielseitigkeits-Cup, dass er außer beim Tischtennis spielen auch bei den Geschicklichkeitsübungen einiges drauf hat und erreichte einen sehr guten Platz 5. Zeitgleich trainierten fünf Ober-Olmerinnen im Mädchentraining für den darauf folgenden Girls-Cup. Bestplatzierte Ober-Olmerin war Maya Bangel auf Platz 7. Weitere Platzierungen der Spielerinnen, die zum Teil erst seit zwei Monaten trainieren, waren 11. Platz Liv Thatenhorst , 12. Leona Bangel, 13. Anna Aßmann und 14. Lisa Aßmann. Der größten Herausforderung hatte sich Henrik Büscher zustellen. Der erst seit September gemeldete Tischtennisspieler hat sich gegen die besten C-Schülertalente des RTTV messen lassen. Leider war die Konkurrenz so stark, dass er nicht über die Gruppenrunde kommen konnte. Der TVOO freut sich über die breite Teilnahme und die guten Leistungen.