KOOPERATIONEN

Neue Sprossenwand dank Kooperation mit dem TVOO

Die Begeisterung über die neue Sprossenwand ist groß!

Mit großem Hallo haben die Kinder der Kita Abenteuerland Ober-Olm ihre neue Sprossenwand in Beschlag genommen. Auf ihr wird nun nach Herzenslust geklettert, geturnt und sogar mittels einer eingehängten Bank begeistert gerutscht.

Die Anschaffung der Sprossenwand ist das Ergebnis einer dauerhaften Kooperation zwischen dem Turnverein Ober-Olm und dem Abenteuerland und konnte dank der Elternbeiträge verwirklicht werden.

 

Seit 2011 bringt Claudia Held als Trainerin des TVOO einmal wöchentlich Bewegung in die Kita. Drei Gruppen mit je zehn Kindern dürfen sich unter Anleitung jeweils 45 Minuten lang austoben. Die Gruppen wechseln 14-tägig, sodass insgesamt 60 Kinder bewegt werden.

„Als Kita mit dem Schwerpunkt Bewegung schätzen wir die Zusammenarbeit mit dem TVOO sehr. Die Kinder freuen sich riesig über die Sprossenwand, steht für sie doch der Spaß im Vordergrund. Und den haben sie sichtlich“, freut sich auch Kita-Leiterin Martina Schuch.

Die Kooperationen sind eine Initiative der Sportjungend mit dem Ziel einer frühen Bewegungserziehung bereits im Kindergartenalter. Spielerisch werden nebenher auch noch die Auge-Hand-Koordination, die Haltung und die Wahrnehmung trainiert.

Beide Kooperationspartner profitieren von der Zusammenarbeit, denn die  Sportjugend bezuschusst einerseits den jeweiligen Verein drei Jahre lang, andererseits auch die Kita oder Schule, wenn bewegungsförderndes Material angeschafft wird. Bereits 2012 gab es aus diesem Etat für das Abenteuerland vier Leichturnmatten und zehn Igelbälle.

 

Spiel, Spaß und jede Menge Bewegung bringt der TVOO in die Kita Abenteuerland